Menu

Modernere Radarwarner

november 26, 2015 - Recreation / Autos

Alle Radarwarner, egal von welche Hersteller, haben irgendwo ungefähr das gleiche ansehen.

Alle Radarwarner sind eigentlich ziemlich altmodisch und langweilig. Der Grund ist nicht bekannt aber Fact ist es. Es hat auch lang gedauert für das Design von Handys sich geändert hat, jetzt geht ein Handy nur noch wenn es trendy und modern aussieht. Radarwarner sind bis jetzt nur entwickelt um Autofahrer zu warnen für Geschwindigkeitskontrollen, aussehen hat kein Mensch interessiert. Aber hat man sich mal überlegt ob der Markt für Radarwarner nicht viel größer war, wenn es design Radarwarner gab? Wenn das vergleich gemacht werden kann zwischen Handys und Radarwarner, dann stimmt es das der Markt für Radarwarner viel größer ist.

Design Radarwarner und Handys

Um es einfach zu machen gehen wir davon aus das ein Vergleich zwischen Handys und Radarwarner gemacht werden kann. Dann stimmt es das der Markt für Radarwarner viel größer ist wenn es auch design Radarwarner gibt. Anfang 2000 waren alle Handys ziemlich ähnlich, altmodisch und, in Deutschland, hat nur 20% von die Bevölkerung ein Handy. In diese Periode ist man angefangen das Design zu modernisieren und es mehr ein Livestyle Produkt zu machen wo man auch mit telefonieren kann. Seit dem ist es sehr schnell nach oben gegangen mit die Handy verkauf. Jetzt hat ungefähr 100% von die Bevölkerung ein Handy und wenn ein noch moderneres und mehr trendy Handy annonciert wird, rennen sehr viele Menschen zum Laden um diese neue Handy zu kaufen. Jedem muss sehen das man das modernste Handy hat. Bei Radarwarner ist es möglicherweis ähnlich. Jetzt sehen alle Radarwarner langweilig und altmodisch aus und kein Mensch geht in die Kneipe und nimmt sein Radarwarner mit. Man schämt sich etwas für so ein altmodisches Gerät.

Endlich ein design Radarwarner

Glücklich gibt es ein Radarwarner Hersteller in Deutschland, Schreuder Solution – Produzent von der STIG, der einzige legalen Radarwarner, die der Schritt gemacht hat um einen komplett anderen Radarwarner als die aktual auf der Markt sind zu entwickeln. Der erste design Radarwarner wird normalerweise in 2016 annonciert. Endlich ein Radarwarner womit man voll Stolz in der Kneipe geht und es „provozierend“  auf der Teke legt. Der deutschen Hersteller erwartet damit etwas Ähnliches zu erreichen was mit das Handy Geschäft passiert ist, ein enormer Wachstum von Radarwarner verkaufen. Ein komplett neues Kundenkreis soll sich melden, moderne, trendy, Menschen die bis jetzt auch zu schnell gefahren sind, aber wegen das altmodische aussehen von die aktuelle Radarwarner niemals ein Radarwarne nutzen wollten.

Mehr Informationen: http://www.designisking.de/